Kokosöl für Sport, Diät und Ölkur

Kokosöl hat in vielen Bereichen eine positive Wirkung. Zum Beispiel für Sportler, denn diese können den Effekt nutzen, dass der Körper die reichlich enthaltenen mittelkettigen Fettsäuren des Öles sofort als Energiequelle verwenden kann. Daher reiben viele Spitzen- und Leistungssportler ihren Körper mit Kokosnussöl ein.

Auch wer mit Kokosöl abnehmen will, kann dies aus dem gleichen Grund auf fast spielerisch leichte Art. Denn aktuelle wissenschaftliche Studien belegen, dass der hohe Anteil der mittleren gesättigten Fettsäuren zum Abnehmen beiträgt, indem diese nicht “ansetzen”, weil sie eben dem Körper sofort als Energie zur Verfügung stehen. Darüber hinaus kurbeln sie die Verbrennung an. Und: In jedem Gramm des Fettgehaltes steckt eine Kalorie weniger als in vergleichbaren Fetten und Ölen. So hilft “Cocosöl” auf dem Weg zum Idealgewicht.

Im Ayurveda wird Kokosnussöl außerdem für Ölkuren oder Ölziehen verwendet.