Kokosöl für Haut und Körper

Kokosöl ist aus Kosmetik und Körperpflege nicht wegzudenken. Denn es bringt Entspannung und Feuchtigkeit für die Haut, die sich erholen kann und wieder zart und geschmeidig wird. Dies ist ein Grund, warum Kokosöl auch im Anti-Aging-Bereich eingesetzt wird. Als Badezusatz verzaubert Kokosöl nicht nur die Sinne, sondern dient gleichzeitig der Hautpflege. Man kann es auch nach dem Bad oder der Dusche als Körperöl verwenden. Kokos-Massageöl ist nicht nur günstig für die Haut, sondern tut auch Geist und Seele gut. Sein zarter Duft lässt einen vom Alltagsstress abschalten, während die Haut die wertvollen Vitalstoffe aufnimmt und durch Vitamine und Mineralien gestärkt wird.

Naturreines Bio-Kokosöl, wie es Dr. Goerg ohne jede Zusätze herstellt, eignet sich auch für die natürliche Gesichtspflege. Hierzu massiert man einfach ein wenig Öl auf die Haut von Gesicht und Dekolleté – der Effekt ist sofort spürbar. Auch die zarte Augenpartie freut sich über eine sanfte Massage mit dem Kokosöl, besonders nach einer langen Nacht.